Kontaktieren Sie uns
Purissima GmbH - Logo
Wir sind ein Meisterbetrieb
Professionelle Schädlingsbekämpfung kurzfristige und flexible Terminvereinbarung möglich

Erfolgreiche Taubenabwehr, Prävention und VergrämungIn Wien, dem Burgenland und Niederösterreich.

In Wien, dem Burgenland und Niederösterreich.

Abgesehen von der Friedenstaube und den Tauben als Markenzeichen für den Markusplatz in Venedig haben Tauben ein gewaltiges Imageproblem. Völlig zurecht, denn Tauben können zu einer Gefahr für Mensch, Haustier und Gebäude werden! Der aggressive Kot schädigt Gebäude und Autolack, die Vögel selbst übertragen Parasiten sowie virale und bakterielle Krankheitserreger.

Die „Stadttaube“ ist eine verwilderte Haustaube und stammt von der Felsentaube ab. Gebäude in der Stadt bieten bedingt durch ihre strukturelle Beschaffenheit ideale Voraussetzungen für Tauben, um ihre Nist- und Schlafplätze anzulegen.

Die akustische Lärmbelästigung ist mittlerweile für viele Menschen unerträglich. Durch ihre aggressiven Exkremente verursachen Tauben große Schäden an der Gebäudesubstanz. Dazu ist Taubenkot unansehnlich und ekelerregend.

Und noch viel mehr – Taubenkot kann Ihre Gesundheit angreifen:

  • viele Krankheitserreger und Schädlinge werden durch Taubenkot verbreitet
  • kann ernsthafte Erkrankungen wie z. B. Hirnhautentzündung oder Toxoplasmose hervorrufen

Der volkswirtschaftliche Schaden geht jährlich in die Millionenhöhe. Gerne beraten wir Sie als erfahrenes Schädlingsbekämpfungsunternehmen in Wien rund um die Möglichkeiten von Taubenabwehr sowie deren Prävention und Vergrämung.

Wir sind Ihre Spezialisten für Taubenabwehr!

Wir lösen Ihre Taubenprobleme – schnell, preiswert und effektiv durch:

  • Vernetzung
  • Spikes
  • Draht- und Elektrosysteme

Investieren Sie in wirksame, effektive Taubenabwehrmaßnahmen. Sie haben Probleme mit Tauben? Wir haben die Lösung!

Erfolgreiche Taubenabwehr, Prävention und Vergrämung
Erfolgreiche Taubenabwehr, Prävention und Vergrämung

Taubenabwehr ist kostengünstiger, als Sie denken! Tauben am Balkon, auf der Loggia, im Dachboden? Unsere Lösung:

  • Preisgünstige, kaum sichtbare Vernetzung, auch zum Öffnen mit einem Zippverschluss!

Tauben am Gesimse? Unsere Lösung:

  • Anbringen von Taubenabwehrspitzen („Spikes“), um das Anlanden zu verhindern; ungefährlich für die Vögel!

Tauben am Fensterbrett? Unsere Lösung:

  • Montage eines Drahtsystems, das das Landen der Tiere verhindert – ohne Verletzungsgefahr für Menschen und Tier.

Überall giftiger Taubenkot? Unsere Lösung:

  • Wir desinfizieren die Bereiche, tragen den Taubenkot trocken ab und entsorgen ihn fachgerecht!

Unsere Abwehrmethoden sind auf dem neusten technischen Stand. Dadurch werden Ihre Bauten – ob ganze Häuser oder nur Balkone – nachhaltig und unauffällig vor weiterer Zerstörung geschützt und auch die Risiken einer Gesundheitsgefährdung entscheidend minimiert.

Auch für Sie finden wir eine individuelle Lösung zur Taubenabwehr – schnell und kostengünstig!

JETZT UNVERBINDLICH INFORMIEREN: (0)1 768 44 44-0 | office@purissima.at

Weitere Lösungen zur Taubenabwehr

Taubennetze

Die Vernetzung von Gebäudeteilen (z. B. Balkonen) schützt verlässlich und sicher vor dem Anflug von Vögeln. Wir bieten unseren Kunden Taubenabwehrnetze in den verschiedensten Ausführungen und Farben zum idealen Taubenschutz für Ihr Objekt.

Taubenabwehrnetze müssen nicht unbedingt sichtbar sein. Bei einer fachgerechten Ausführung und Auswahl des richtigen Netzes können Netzsysteme so montiert werden, dass es zu keinen bedingten Störungen im Fassadenbild kommt.

Netze bieten den besten und langlebigsten Schutz, sie nehmen kaum Feuchtigkeit auf und sind UV-stabil. Die fachgerechte Montage erfordert Spezialkenntnisse und Spezialwerkzeuge, damit das Netz effektiv und „unsichtbar“ sein soll.

Ihre Vorteile

  • Netze können fast überall montiert werden
  • Hohe Effektivität
  • Völlige Hinderung des Anfliegens von Tauben

Spike-Systeme

Spike-Systeme arbeiten mit vertikalen Abwehrelementen, die verhindern, dass Tauben auf einem geschützten Bereich landen oder sich darauf aufhalten können. Diese Systeme sind so ausgeführt, dass der Taube keine Verletzungen oder Schmerzen zugefügt werden. Sie arbeiten mit einem Hindernis- und Unbequemlichkeitseffekt.

Die Montage von Spike-Modulen auf Gesimsen, Dachrinnen, Fensterblechen, Skulpturen etc. ist eine weit verbreitete Form der Abwehr von Tauben. Moderne Systeme (Schrägstellung an der Anflugkante, Federstahlpins in V4A-Edelstahl und Kunststoffbasisplatten) machen die Verarbeitung weitgehend Wartungsfrei, unauffällig und langlebig.

Wichtig ist die vollflächige Anwendung und die anfängliche Überwachung von Problemzonen (z.B. der früheren Nistplätze).

Ihre Vorteile

  • Anpassung an jedes Gebäude
  • wartungsfrei, unauffällig und langlebig
  • Zuverlässiger Schutz vorm Anflug von Tauben

Spanndraht-Systeme

Bei Spanndraht-Systemen werden mit Stahlfedern dünne Drahtseile zwischen Trägern von unterschiedlicher Höhe gespannt.

Eine Taube, die darauf landet, schwankt hin und her und verliert das Gleichgewicht. Versucht sie das System von vorne zu überwinden, wird sie durch das Drahtseil abgewehrt.

Spanndrahtsysteme sind weit verbreitet, da sie optisch sehr ansprechend sind. Ihre Abwehrwirkung ist jedoch nur bei einem geringen Taubenbefallsdruck gewährleistet. Bei stärkerem Befallsdruck ist ein Netz- bzw. Spikesystem anzuraten.

Ihre Vorteile

  • unauffällig
  • effektiv und sicher
  • Ideal für die Bereiche, wo andere Taubenabwehrmaßnahmen technisch nicht umsetzbar sind.
Unsere Referenzen zur Taubenwehrabwehr